Betreuung und Unterstützung

Selbstbestimmung und Entlastung im Alltag: Wir bieten Ihnen individuelle Hilfen aus unserem vielfältigen Unterstützungsangebot

Betreuung und Unterstützung

Mit unserem Betreuungsdienst unterstützen wir Sie als Mensch mit Behinderung.
Außerdem bieten wir Ihnen als Angehörigen mit unseren Diensten Entlastungsmöglichkeiten an.

  • Wir fördern Kinder und Jugendliche in der Entwicklung ihrer Fähigkeiten
  • Wir unterstützen und begleiten Erwachsene in der Verwirklichung eines selbstbestimmten Lebens
  • Wir schaffen Freiräume für Angehörige

Dabei stehen für uns Respekt, Verantwortungsbewusstsein, Einsatzbereitschaft und Freude am Umgang mit den Menschen im Vordergrund.

Ansprechpartner:

Helga Schacht
Telefon: (040) 689 433-22
Email: h.schacht[at]lebenshilfe-hamburg.de

Thomas Ruß
Telefon: (040) 689 433-25
Email: t.russ[at]lebenshilfe-hamburg.de

 

Diese Betreuungsleistungen bieten wir an:

___________________________________________________________

Sozialpädagogische Beratung

Wir zeigen Ihnen Hilfsangebote auf und unterstützen Sie bei der Antragsstellung an die zuständigen Behörden.

Pädagogische Betreuung im eigenen Wohnraum

Wir unterstützen Menschen mit Behinderung dabei, ihr Leben selbständig zu gestalten.

Personenbezogene Betreuung von psychisch kranken Menschen

Wir unterstützen Menschen mit psychischer Erkrankung, damit sie eigenverantwortlich in der eigenen Wohnung leben und ihren Alltag bewältigen können.

Hilfe für Familien mit behinderten Kindern

Wir unterstützen Ihre Kinder (und Jugendlichen) zu Hause und stehen auch Ihnen als Eltern beratend zur Seite.

Leistungen der Kinder- und Jugendhilfe

Wir begleiten Eltern unter Einbezug der Kinder und Jugendlichen bei der Bewältigung von Alltagsproblemen und Erziehungsfragen.

Schulbegleitung

Wir bieten Schulbetreuung im Hamburger Stadtgebiet an, um Schüler/innen mit Behinderung die Teilnahme am Unterricht zu ermöglichen.

Leistungen der Pflegeversicherung

Wir bieten entlastende Betreuungsleistungen für Familien, die ihre Angehörigen (Kinder und Erwachsene) selbst pflegen.