Das Hamburger Lebenshilfe-Werk hat freie Appartements zu vermieten.

Mitten im Leben: Wohnen in einem Appartementhaus mit Studenten und Auszubildenden in Hamburg, Nähe Berliner Tor.

In der Borgfelder Allee in der Nähe des „Berliner Tors“, entstand in den letzten Monaten das Ebba-Simon-Haus, ein größeres Appartementhaus mit Ein-Zimmer-Appartements vor allem für Studierende und Auszubildende. Das Hamburger Lebenshilfe-Werk hat hier einige Appartements langfristig angemietet, um sie an Menschen mit geistiger Behinderung weiter zu vermieten, die selbständig mit ambulanter Unterstützung im eigenen Wohnraum leben wollen. Die Appartements sind etwa 18 qm groß. Sie sind vollständig und geschmackvoll neu möbliert. Zu jedem Appartement gehören ein Duschbad und eine kleine Küchenzeile mit zwei Kochplatten, Kühlschrank und Spüle. Ein Gemeinschaftsraum mit größerer Küchenzeile kann mitgenutzt werden. Das Hamburger Lebenshilfe-Werk bietet ambulante Unterstützung an.

Der Standort liegt sehr zentral in Hamburg. Der U- und S-Bahn-Knotenpunkt Berliner Tor und der Lohmühlenpark sind nur ein paar Schritte entfernt. Hauptbahnhof, Mönckebergstraße oder der Szene-Stadtteil St. Georg sind zu Fuß oder in wenigen Minuten mit Bus und Bahn erreichbar. Noch sind einzelne dieser Appartements frei.

Ansprechpartnerin:
Frau Sandra Baumgarte
Tel. 040 – 78 71 03
E-Mail: ae@hamburger-lebenshilfe-werk.de


(Fotos: GBI AG Stefan Albrecht)

FOTOS